Fußball-WM 2022 in Katar – Unterrichtsmaterial Grundschule

Am 20. November wird zur vielleicht bisher umstrittensten Fußball-Weltmeisterschaft in der Geschichte angepfiffen. Die WM in Katar findet erstmalig im Herbst und Winter statt und bringt auch sonst einige auch für Kinder interessante Fakten mit sich.

Da das Thema rund um die beliebte Sportart direkt aus der Lebenswelt der Kinder entspringt, sollte es auch im Unterricht der Grundschule Erwähnung finden. Dieses Sparpaket beinhaltet vier Bündel für den Deutsch- und Mathematikunterricht, die genau für diesen Zweck konzipiert wurden.

Die 3-fach differenzierte Abschreibkartei für die Klassen 2-4 beinhaltet insgesamt 18 Abschreibkarten. Beim Konzipieren der Abschreibkarten wurde darauf geachtet, Wissenswertes rund um das Gastgeberland einzubinden. Die Sachinformationen wurden mit einigen Fun Facts in einfacher Sprache gespickt. Zu den inhaltlichen Themen gehören die Bereiche: Weltmeisterschaft, Katar, Maskottchen, Sonderferien, WM im Herbst, Ein reiches Land.

Die Sammlung der Arbeitsblätter ist für die Jahrgänge 3 und 4 geeignet und berücksichtigt Aufgabenformate, die sich mit Fachbegriffen rund um Fußball beschäftigen, das Leseverständnis fördern und eine gewisse Knobelbereitschaft voraussetzen.

Lesemalblätter erfreuen sich bei Kindern großer Beliebtheit. Sie fördern das sinnentnehmende Lesen und das grundsätzliche Textverständnis. In diesem Materialpaket sind drei-fach differenzierte Lesemalblätter für die Jahrgänge 2-4 enthalten.

Das Unterrichtsangebot „Ordne die Geschichte“ hat die Förderung der Schreibkompetenz im Vordergrund und stellt eine Vorstufe zur eigenen Textproduktion dar. Hier sollen Sätze in die richtige Reihenfolge gebracht, aufgeschrieben und je nach Schwierigkeitsstufe die Geschichte zu Ende geschrieben werden.

Falls das Thema auch im Mathematikunterricht Einzug finden sollte, freuen sich die Kinder über das Einmaleins-Bingo. Mithilfe der Spielfelder kann passend zur WM 2022 das Einmaleins im Unterricht spielerisch wiederholt und geübt werden. Das Lernspiel ist motivierend und kommt ohne lange Erklärungen aus. Die farbenfrohen Spielfelder liegen in zweifach-differenzierter Ausführung vor. Die etwas einfacheren Bingo-Felder sind im Vier-Kästchen-Format vorzufinden. Hier müssen vier Aufgaben in einer Reihe richtig gelöst werden. Die etwas schwierigen Bingo-Felder setzen fünf richtige Reihen zum Sieg voraus.

Einmaleins-Bingo | Spielerisch Üben

Mithilfe der Spielfelder kann das Einmaleins spielerisch wiederholt und geübt werden. Das Lernspiel ist motivierend und kommt ohne lange Erklärungen aus. Die farbenfrohen Spielfelder liegen in zweifach-differenzierter Ausführung vor. Die etwas einfacheren Bingo-Felder sind im Vier-Kästchen-Format vorzufinden. Hier müssen vier Aufgaben in einer Reihe richtig gelöst werden. Die etwas schwierigen Bingo-Felder setzen fünf richtige Reihen zum Sieg voraus.

Im Unterricht lasse ich beim ersten Durchgang die Kinder in Partnerarbeit ein Spielfeld blind ziehen. Manche Spielfelder haben ein Sternchen. Das bedeutet, dass ihnen hier schon ein Feld geschenkt wurde, welches sie mit einem Plättchen oder Muggelstein gleich belegen können. Anschließend stelle ich Mal- oder Durchaufgaben. Sollten die Kinder das entsprechende Ergebnis auf ihrem Bingo-Feld haben, legen sie ein Plättchen darauf. Zur Steigerung des Schwierigkeitsgrads wäre es möglich, die schwierigen Bingo-Felder auszuteilen, die Aufgaben in einer höheren Geschwindigkeit zu stellen oder das Spiel auf Einzelarbeit zu beschränken.

Zusätzlich liegen diesem Paket blanko Bingo-Spielfelder bei. Diese können vorab von den Kindern mit den Ergebnissen bestimmter Reihen ausgefüllt werden. Das bietet etwas mehr Flexibilität im Einsatz und ist vom Prinzip für die Kinder ebenfalls gut verständlich. Das Material lässt sich wunderbar im Förderunterricht, als Station im Wochenplan oder in der Freiarbeit einsetzen.

Einmaleins üben | Multiplikation | 1×1 Fächer mit Sonnenaufgaben

Mit diesem Fächer kann das kleine Einmaleins regelmäßig wiederholt, stetig erweitert und somit automatisiert werden. Es ist möglich, den bereits ausgefüllten Fächer mit den 1×1-Reihen zu nutzen oder die Schülerinnen und Schüler selbst die Ergebnisse eintragen zu lassen.


Die „Sonnenaufgaben“, auch Kernaufgaben genannt, wurden hierbei visuell gesondert hervorgehoben, um die Erfassung des ganzen Einmaleins zu erleichtern. Anhand dieser lassen sich die anderen Aufgaben viel besser ableiten.

Weitere Ergänzungsbögen bedienen schnelle Rechner, indem die Aufgaben durcheinander gewürfelt gestellt werden. Denkbar wäre hierbei auch die Bearbeitung in Partnerarbeit.

Der Fächer ist klein und handlich. Als Hilfsmittel kann es im Schulranzen verbleiben und bei Unsicherheiten als Stütze genutzt werden. Damit lassen sich die Ergebnisse selbstständig abgleichen und kontrollieren. Die einzelnen Streifen sollten ausgeschnitten und auf Wunsch vorab laminiert werden. Nach dem Lochen können sie mit einem Schlüsselring oder einer Musterbeutelklammer zusammen gehalten werden.