Frauke Watson und Michaela Wagner – Unsichtbare Freunde „Lumley“

„Lumley ist cool und der beste Freund, den man sich wünschen kann. Er ist zwar ziemlich schüchtern, wenn es um Menschen geht, aber bei Monstern kennt er kein Pardon. Lumley sagt, dass es eine Zeit für ihn und eine Zeit für Freunde gibt. Aber wenn ich ihn brauche, ist er immer da.

Fast jedes Kind hat irgendwann einen unsichtbaren Freund.
Zeugt das von blühender Phantasie oder sind es Schutzengel, die uns ein Leben lang begleiten, aber nur von Kindern gesehen werden können?“

Der Protagonist ist ein kleiner, rundlicher Junge mit blonden Haaren und Sommersprossen. Er hat einen unsichtbaren Freund, den Lumley. Dieser ist cool,  lustig, grün, albern, verständnisvoll, schlau, immer für einen da, wenn man ihn braucht und mutig. Alle Eigenschaften, die man sich von einem richtig guten Freund wünscht, vereint Lumley.
Lumley ist für den Jungen da, wenn er Aufmunterung braucht und von seinen „realen“ Freunden nicht beachtet wird. Er macht jeden Blödsinn mit. Er ist immer da, außer wenn der Junge Besuch von seinen Freunden bekommt. Da zieht er sich zurück und sagt, dass Leute wichtiger als Sachen sind. Doch der Junge findet, dass Leute und Lumley wichtiger als Sachen sind.

Das Buch endet mit der Frage, welchen unsichtbaren Freund der Leser wohl hat. Dazu werden sieben verschiedene Figuren vorgestellt, die als unsichtbare Freunde fungieren könnten: Feen, Tiere, Phantasiefiguren.

Die sehr niedlichen Illustrationen stechen bei diesem Buch natürlich dem Leser zuerst ins Auge. Der Junge als Figur ist einfach nur liebenswürdig, auch Lumley wird wunderbar in Szene gesetzt. Die Buntstiftschrift sticht besonders hervor und wurde hervorragend positioniert. Die Figuren dieses Buches werden beim Betrachten regelrecht lebendig und man ist schon fast enttäuscht je näher man zur letzten Seite des Buches kommt.

Ganz viele Kinder erfinden so einen unsichtbaren imaginären Freund, der ihnen Halt gibt. Das heißt aber nicht, dass die Kinder in eine Phantasiewelt flüchten, weil sie im realen Leben keine Freunde finden. Im Gegenteil, unsichtbare Freunde fordern die Kreativität und Intelligenz der Kinder. Lumley ist in diesem Buch eine Heldenfigur, die zur richtig Zeit da ist und weiß wann es sicher lieber zurück ziehen sollte…

Ein wunderbares Geschenkbuch oder Mitbringsel mit tollen Illustrationen.

Vielen Dank an den Drachenmond Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars!